Dr. Hanna Kauhaus, Dr. Matthias Schwarzkopf

Wissenschaftslandschaft und Hochschulen in Deutschland: Prinzipien, Akteure und Governancestrukturen

13.02.2018, 09:00 - 17:00
Haus zur Rosen (Auditorium)
Anmeldung möglich bis: 13.02.2018
ECTS
0,5
de
10 €

Als Wissenschaftler/innen oder Wissenschaftsmanager/innen sind wir Teil des Wissenschaftssystems, sind von Veränderungen betroffen und müssen uns möglichst klug in den Strukturen bewegen. In unserer Arbeit sehen wir oft nur Ausschnitte, zum Beispiel Studienordnungen, Diskussionen im Instituts- oder Fakultätsrat, Verwaltungsvorschriften oder die Förderlandschaft bei der Suche nach Geldgebern. Doch wie funktioniert das Wissenschaftssystem als Ganzes? Wie können wir einzelne Beobachtungen einordnen? Was zeichnet das deutsche Wissenschaftssystem im internationalen Vergleich aus?

Im Workshop werden unter anderem folgende Themen angesprochen:
Rechtliche Grundlagen und Finanzierungsstrukturen des Wissenschaftssystems, Ziel- und Leistungsvereinbarungen, Autonomie der Universitäten, Bologna-Prozess, Humboldt'sches Bildungsideal, Juniorprofessur und Tenure Track.

Die Anmeldefrist für diesen Kurs ist abgelaufen.