Prof. Dr. Christine Wiezorek

Forschungswerkstatt qualitativ-empirischer Projekte

26.01.2015, 09:00 - 17:00
27.01.2015, 09:00 - 17:00
Haus zur Rosen (Auditorium)
Anmeldung möglich bis: 31.12.2015
ECTS
1.0
de
10 €

Der Kurs richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, deren Forschungsvorhaben empirisch-rekonstruktiv angelegt sind. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, die eigenen Forschungsprojekte zur Diskussion zu stellen. Dabei kann es um die Entwicklung qualitativer Forschungsdesigns und um die Wahl passender Erhebungs- und Auswertungsmethoden gehen. Besprochen werden können aber auch Fragen der Darstellung zentraler Auswertungsergebnisse und es besteht die Möglichkeit, am Material Auswertungszugänge zu diskutieren und zu erproben und Interpretationen gemeinsam zu prüfen.

Die Teilnahme am Workshop ist sowohl als 'aktive/r' als auch als 'passive/r' Teilnehmer/in möglich. Interessierte werden gebeten, im Vorfeld ein max. zweiseitiges Exposé ihres Vorhabens (Fragestellung/Erkenntnisinteresse, Forschungsdesign, derzeitiger Arbeitsstand und Fragen, die im Workshop diskutiert werden sollten an zu senden.

Die Teilnahme am Workshop ist selbstverständlich auch für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler möglich, die nicht das eigene Projekt bzw. Material zur Diskussion stellen.

Die Anmeldefrist für diesen Kurs ist abgelaufen.