Personalrat

Der Personalrat der Friedrich-Schiller-Universität ist die Interessenvertretung der Beschäftigten und Beamten an der FSU Jena. Die grundlegenden Aufgaben des Personalrats definieren sich aus dem Thüringer Personalvertretungsgesetz. Er unterstützt bei Fragen, die die Einhaltung von Arbeitnehmerrechten und -schutzvorschriften betreffen. Er nimmt Anregungen und Beschwerden aus den Reihen der Mitarbeiterschaft auf und hat die Pflicht, beim Dienststellenleiter auf Abhilfe zu dringen. Er hat zudem Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte in den Gremien der Universität. Auf den Seiten des Personalrats finden Sie Antworten auf häufig wiederkehrende Fragen des Arbeitslebens:

  • Arztbesuch und Behandlung während der Arbeitszeit
  • Höhergruppierung
  • Gibt es die "3 Karenztage" wirklich?
  • Streikrecht im öffentlichen Dienst
  • Thüringer Hochschulgesetz
  • Wann ist ein Wegeunfall ein Arbeitsunfall?

Der Rat wird alle vier Jahre von den Mitarbeitern der Universität gewählt. Die Wahl findet als Urnenwahl mit der Möglichkeit zur Briefwahl auf Antrag statt. Alle Wahlberechtigten werden per Aushang informiert. Weitere Informationen finden Sie hier.