Schreibwochen für Promovierende und Postdocs

Zeitraum: 08.09.2014 09:00 - 19.09.2014 18:00 Uhr

Schreibwochen_Bild

Wer kennt das nicht: Die Ideen sind da, die verwertbaren Ergebnisse liegen auf dem Tisch - aber man kommt nicht dazu, sie aufzuschreiben. Im Arbeitsalltag fehlt oft die konzentrierte Zeit am Stück, die man zum Schreiben braucht.

Die Graduierten-Akademie bietet gemeinsam mit dem Schreibzentrum erstmals zwei Schreibwochen für Promovierende und Postdocs an. Vom 8. bis 19. September steht ihnen ganztags ein fester Arbeitsplatz im Auditorium des Hauses für den Wissenschaftlichen Nachwuchs "Zur Rosen" zur Verfügung. Dort können sie sich zurückziehen, alles um sich her zurückstellen und an Ihrer aktuellen Publikation arbeiten. Bei einer Tasse Kaffee zwischendurch können Sie sich mit anderen Schreibwilligen austauschen oder das Rahmenprogramm des Schreibzentrums in Anspruch nehmen.

Rahmenprogramm
Die Lunchtime-Talks zum Schreiben in den Wissenschaften

Zeit
Thema
Referent
Mittwoch,
10. September
Effektives Schreiben Dr. Andrew Davis
Donnerstag,
11. September
Wissenschaftliches Schreiben zwischen Handwerk und Kreativität Prof. Dr. Caroline Rosenthal, Institut für Anglistik und Amerikanistik der FSU (im Gespräch mit Dr. Peter Braun)
Mittwoch, 17. September
14:00 Uhr
Im Schreibfluss bleiben. Über Rhythmen und Routinen des Schreibens Dr. Peter Braun, Schreibzentrum der FSU
Donnerstag, 18. September
14:00 Uhr
Schreiben über Medien und die Medien des Schreibens Dr. Claudia Tittel, Institut für Kunstgeschichte und Filmwissenschaft der FSU (im Gespräch mit Dr. Peter Braun)

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.