Einreise und Ankunft

Im Zusammenhang mit Ihrer Einreise und der Ankunft in Jena sollten Sie die folgenden Schritte berücksichtigen. Internationale Promovierende können sich für weitere Informationen und Unterstützung gern an den International Tutoring Service (intudoc) wenden. Generelle Informationen zu Ihrer Ankunft in Deutschland finden Sie hier.

Visum beantragen

Bevor Sie nach Deutschland einreisen, sollten Sie sich bei einer deutschen Auslandsvertretung erkundigen, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Erste Anlaufstelle zu allen Fragen rund um die Einreise nach Deutschland, Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu den deutschen Auslandsvertretungen ist das Auswärtige Amt.

Unterkunft finden

Sie sollten ausreichend Zeit einplanen, um in Jena eine Wohnung zu finden. Besonders zu Beginn des Wintersemesters (Oktober) ist die Nachfrage nach Zimmern und Wohnungen groß. Mehr Informationen finden Sie hier.

Krankenversicherung abschließen

Die Ausländerbehörden verlangen für die Aufenthaltsgenehmigung den Nachweis, dass internationale Promovierende und Postdocs in Deutschland ausreichend krankenversichert sind. Der Versicherungsschutz muss ab dem ersten Aufenthaltstag in Deutschland bestehen.

Promovierende sind im Gegensatz zu Studierenden nicht automatisch Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Abhängig von der Finanzierung der Promotion gibt es verschiedene Möglichkeiten der Krankenversicherung. Mehr Informationen finden Sie hier.

Aktuelles