Emotion

Beratung

Die Graduierten-Akademie berät Sie bei allen Fragen rund um ihre (geplante) Promotion, z.B. zu Rahmenbedingungen, Finanzierung, internationaler Mobilität, der Vereinbarkeit von Familie und Karriere sowie in Konfliktfällen.

Anlaufstelle für Promovierende

In der Anlaufstelle für Promovierende bietet die Graduierten-Akademie Service und Beratung für alle Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Universität Jena. Themen können beispielsweise sein:

  • Schritte zur Promotion
  • Registrierung und Annahme als Doktorand
  • Immatrikulation
  • Grundlegende Informationen zur Finanzierung der Promotionsphase
  • Qualifizierungsangebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs
  • Forschungs- und Qualifizierungsaufenthalte im In- und Ausland
  • Vermittlung von Korrekturleseservice (deutsch und englisch)
  • Weitere Veranstaltungen und Angebote der Universität für Promovierende
  • Weitergehende Beratungsmöglichkeiten

Sie finden die Anlaufstelle im Erdgeschoss des Hauses für den wissenschaftlichen Nachwuchs (gegenüber der Cafeteria des Studierendenwerks).

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag 9.00-13.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 9.00-16.00 Uhr

Individuelle Promotionsberatung

Die Graduierten-Akademie bietet allen Promovierenden eine individuelle Beratung an. Wir unterstützen Sie dabei, Antworten auf Ihre Fragen zu finden:

  • Will ich promovieren?
  • Wie funktioniert eine Promotion in Deutschland, speziell in Jena?
  • Wie finde ich eine Finanzierung?
  • Wie bringe ich Familie und Karriere unter einen Hut?
  • Was kann ich tun, um meine Dissertation (endlich) abzuschließen?
  • Wie plane und finanziere ich einen Auslandsaufenthalt während meiner Promotion?

Einen persönlichen Beratungstermin bei Dr. Gunda Huskobla vermitteln wir Ihnen gerne in der Anlaufstelle für Promovierende und Postdocs im Erdgeschoss des Hauses für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Beratung zu internationaler Mobilität

Das Beratungsangebot zu internationaler Mobilität umfasst die Beratung:

  • von internationalen Promovierenden und deren Betreuerinnen bzw. Betreuern bei der Vorbereitung und während ihres Aufenthalts in Jena (incoming)
  • von Promovierenden der Friedrich-Schiller-Universität Jena, die einen Auslandsaufenthalt während ihrer Promotion planen (outgoing)
  • zu allen Fragen rund um binationale Promotionsverfahren (incoming und outgoing)

Einen persönlichen Beratungstermin vermitteln wir Ihnen gerne in der Anlaufstelle für Promovierende im Erdgeschoss des Hauses für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Beratung in Konfliktfällen

Die Ombudsstelle der Graduierten-Akademie hat die Aufgabe, schwerwiegende Konflikte zwischen Doktorandinnen/Doktoranden und ihren Betreuerinnen/Betreuern zu schlichten bzw. zwischen den beteiligten Parteien zu vermitteln.

Die Ombudsstelle besteht aus zwei erfahrenen Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Fachkulturen, die vertraulich, unabhängig und neutral agieren:

Im Konfliktfall wenden Sie sich bitte ausschließlich an Dr. Gunda Huskobla. Sie unterstützt die Tätigkeit der Ombudspersonen in der Geschäftsstelle der Graduierten-Akademie und leitet Ihre Anfrage weiter.

Im Falle des Verdachts oder der Anschuldigung in Bezug auf wissenschaftliches Fehlverhalten wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Vertrauenspersonen der Universität. Die deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ebenfalls einen Ombudsman für die Wissenschaft eingesetzt, an den Sie sich im Verdachtsfall wenden können.

Promoviert – Was dann?

Die Graduierten-Akademie bietet Beratung zu:

  • Möglichkeiten einer wissenschaftlichen Karriere
  • Wie kann man Fähigkeiten, die man bei der Doktorarbeit erworben hat, in Berufen außerhalb der Wissenschaft einsetzen?

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Karriere nach der Promotion an die Postdoc- und Karriereberatung.

Weitere Ansprechpartner an der FSU

Ob Familienbüro, Servicezentrum Forschung und Transfer oder Personaldezernat: An der FSU gibt es eine Vielzahl von Informations- und Beratungsmöglichkeiten. Wer für welche Fragen zuständig ist, erfahren Sie in dieser Übersicht. In der Anlaufstelle vermitteln wir Ihnen gern die richtigen Ansprechpartner.

Hochschul-Familienbüro "JUniFamilie"
Das Hochschul-Familienbüro informiert und berät Sie zu Bereichen wie "Mit Kind in Jena", zu sozialen und rechtlichen Aspekten des Themas "Familie und Karriere" und zum Kultur- und Freizeitangebot für Familien in Jena. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Schreibzentrum SchreibenLernen
Das "Schreibzentrum SchreibenLernen" versteht sich als Anlaufstelle und Forum für alle, die ihr Schreiben weiter entwickeln wollen. Angeboten werden sowohl individuelle Beratung als auch Seminare. Weitere Informationen finden Sie hier.

Forschungsförderung, Forschungstransfer und Unternehmensgründung
Das "Servicezentrum Forschung und Transfer" bietet Ihnen Information und Beratung zur Verwertung von Forschungsergebnissen. Der Gründerservice des SFT berät Sie zu Ideen der Unternehmens- und Existenzgründung.

Gleichstellungsbüro
An das Gleichstellungsbüro können Sie sich wenden, wenn es um Frauenförderung im Hochschulbereich, um gendersensible Personalpolitik oder um individuelle Konflikt- und Krisensituationen geht, die mit der Gleichstellungsthematik verbunden sind. Die Universitätsgleichstellungsbeauftragten stehen Ihnen dort als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Personalrat
Der Personalrat berät Sie vor allem zu arbeitsrechtlichen Fragen und bei Konflikten mit ihrem Dienstvorgesetzten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Personaldezernat
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FSU können sich an das Personaldezernat wenden, wenn es um Fragen zu Arbeitsvertrag, Entgelt oder zur Anwendung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes geht. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Unterstützungsangebote außerhalb der Universität

Auch außerhalb der Universität gibt es Unterstützungsangebote für Promovierende. Im Folgenden finden Sie eine Liste solcher Angebote (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Coaching
Ein Coaching insbesondere für Akademiker in Jena finden Sie u.a. bei der Karriereberatung für Akademiker. Für die bundesweite Suche können Sie diese Datenbank nutzen. 

Korrektur und Übersetzung von Texten
Einen Korrekturleseservice für deutschsprachige wissenschaftliche Texte bieten u.a. Frau Margit Pantke und das Lektorat Stolarz. Eine Datenbank zur Suche von Lektoren finden Sie hier.

Einen Korrekturleseservice für englischsprachige wissenschaftliche Texte bieten u.a. Modilingua und Englischlektorat.

Psychosoziale Beratung
Für immatrikulierte Promovierende bietet das Studierendenwerk eine kostenlose Beratung bei sozialen, finanziellen, rechtlichen oder psychischen Problemen an. Die Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle der Diakonie bietet Unterstützung für Menschen in Lebenskrisen und auf der Suche nach Orientierung oder an Menschen, die psychisch erkrankt sind und Hilfe oder Begleitung bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation suchen.

Der Refugio e.V. und der Migrationsdienst der AWO beraten internationale Promovierende in verschiedenen Sprachen (z.B. englisch, russisch, arabisch).

Steuerberatung
Sie können sich bei Ihrer Einkommenssteuererklärung professionell beraten lassen vom Jenaer Lohnsteuerhilfe e.V. oder vom Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. Einen Steuerberater können Sie hier finden.

Aktuelles