Zwei Ausschreibungen der FSU Jena: Promotionsabschlussförderung und Förderung von Auslandsaufenthalten

Im Rahmen der Profillinie "Life" vergibt die Friedrich Schiller Universität Jena vier Promotionsabschlussstellen und mehrere Reisekostenzuschüsse. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten vorzugsweise aus den folgenden Forschungsbereichen kommen: Chemische Signale und Mikrobiologie, Biodiversität, Systembiologie, Bio-Geo-Interaktionen und Altern.

3-monatige Verlängerung der Promotionsfinanzierung:
Promovierende können nach Ablauf der regulär für die Promotion vorgesehenen drei Jahre eine Verlängerung um drei Monate in 2018 beantragen, um die Fertigstellung der Dissertation zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Förderung von Auslandsaufenthalten:
Promovierende, deren Promotionsprojekt an der Friedrich-Schiller-Universität Jena angenommen ist und die Ihre Arbeit in einem der genannten Forschungsbereiche schreiben, können sich um einen Reisekostenzuschuss von bis zu 500 € bewerben. Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.


vorherige | nächste
Aktuelles