Vortrag "Science in the news" am 19. September

Zeitungen wollen spannende und knackige Nachrichten verbreiten, während die Wissenschaft Sachverhalte möglichst genau darstellen will. Über diesen Widerspruch und die daraus entstehende Spannung zwischen Medien und Wissenschaft wird der Wissenschaftsjournalist Kai Kupferschmidt einen Vortrag am 19. September halten.

Die Veranstaltung wird von der Jena School for Microbial Communication (JSMC) in Kooperation mit der Graduierten-Akademie organisiert und ist offen für alle am Thema Interessierten. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Er beginnt um 16 Uhr in der Aula des Universitätshauptgebäudes (Fürstengraben 1).

vorherige | nächste
Aktuelles