Trauer um Amélie Mummendey

181220_Amelie_kl_querDie Graduierten-Akademie trauert um Amélie Mummendey. Sie verstarb am 17. Dezember 2018 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren in Jena.

Wir sind Amélie Mummendey zu großer Dankbarkeit verpflichtet: Sie hatte wesentlichen Anteil an der Gründung der Graduierten-Akademie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Basierend auf ihrer Initiative wurde im Jahr 2007 das "Prorektorat für die Graduierten-Akademie" eingerichtet. Im selben Jahr nahm die Graduierten-Akademie unter ihrem Vorsitz als wissenschaftliche Direktorin und als Prorektorin ihre Arbeit auf.

Wir verbleiben in großer Trauer um eine großartige Wissenschaftlerin, eine weitsichtige Wissenschaftspolitikerin sowie eine hoch geschätzte Mentorin.

Den Nachruf der Friedrich-Schiller-Universität finden Sie hier.

Prof. Dr. Uwe Cantner, Dr. Jörg Neumann, Dr. Gunda Huskobla, Dr. Hanna Kauhaus, Jana Neumann, Matthias Jakob, Angela Köhler-Saß, Norbert Krause, Dr. Alexander Schwarzkopf, Franziska Höring

vorherige | nächste
Aktuelles