Preis für Abschlussarbeiten mit Gender- und Diversity-Perspektiven

Das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung zeichnet in diesem Jahr erstmalig Abschlussarbeiten mit Gender- und Diversity-Perspektiven aus. Teilnehmen können Absolvent*innen aller Fachrichtungen der Thüringer Hochschulen, deren Abschlussarbeiten (Bachelor-, Master-, Diplom-, Staatsexamens-, Doktorarbeiten) innerhalb der vergangenen zwei Jahre (seit 01.08.2016) eingereicht und mindestens mit der Note 2.0 bewertet wurde. Einreichungsfrist ist der 31. Oktober 2018.

Weitere Informationen finden Sie hier.


vorherige | nächste
Aktuelles