Neues Förderformat der Graduierten-Akademie für Postdocs: Wissenschaftliche Veranstaltungen ausrichten

Die Graduierten-Akademie startet ein neues Förderprogramm, das promovierte Forschende mit Sach- und Materialkosten bei der Ausrichtung eigener wissenschaftlicher Veranstaltungen unterstützt. Bis zu 1.500 EUR können beantragt werden, bewerben können sich Teams ab zwei Personen (eine davon muss Postdoc an der FSU sein). Der Bewerbungsschluss wurde aufgrund der Corona-Pandemie verlängert bis zum 15. Juni.

Bewerbungen, die zum ersten Bewerbungsschluss 15. April eingehen, werden trotzdem im April/Mai bearbeitet.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

vorherige | nächste
Aktuelles