Mentoring-Programm für fortgeschrittene Doktorandinnen und Postdocs

Das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung schreibt das fächerübergreifende Rowena-Morse-Mentoring-Programm aus. In diesem Programm werden Doktorandinnen in der Endphase ihrer Promotion und Postdoktorandinnen in der Orientierungsphase bei der Planung ihres Karriereweges begleitet. Während der Programmlaufzeit von 12 Monaten vernetzen sich die Mentees untereinander, bilden sich in Workshops weiter und werden von erfahrenen Professorinnen und Professoren der Thüringer Hochschulen in Gruppen-Mentorings individuell beraten. Bewerbungsschluss für das Programm ist der 10. August 2019.

Weitere Informationen finden Sie hier.

vorherige | nächste
Aktuelles