Intudoc-Team sucht zwei neue Tutoren

Das internationale Tutoren-Team der Graduierten-Akademie "Intudoc" sucht ab September 2017 zwei neue Tutorinnen bzw. Tutoren. Das intudoc-Team betreut internationale Promovierende und Postdocs in Jena von ihrer Ankunft bis zur Abreise. Für die Tätigkeit als Tutor vergibt die Graduierten-Akademie im Rahmen des Stipendien- und Betreuungsprograms STIBET des DAAD zwei Betreuungsstipendien in Höhe von monatlich 250 Euro über eine Dauer von vier Monaten.

Bewerben können sich internationale Jenaer Doktorandinnen und Doktoranden aus allen Fachdisziplinen der FSU. Bewerbungsschluss ist der 25. August 2017.

Die Ausschreibung finden Sie hier.

vorherige | nächste
Aktuelles