Ausschreibung: Stipendienprogramm der Friedrich-Schiller-Universität zur Förderung von promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen

Die Friedrich-Schiller-Universität schreibt das Programm zur Förderung von promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen aus. Das Programm hat das Ziel, den wissenschaftlichen Karrierefortgang exzellenter promovierter Forscherinnen in Übergangssituationen durch die Vergabe projektbezogener Stipendien zu unterstützen. Seit Anfang 2018 gibt es dafür verschiedene Stipendienformate: Anschubstipendien, Wiedereinstiegsstipendien, Überbrückungsstipendien, Abschlussstipendien und "Sabbaticals". Bewerbungsschluss ist der 07. April.

Einen Überblick über die verschiedenen Arten von Stipendien und die Voraussetzungen finden Sie hier.

vorherige | nächste
Aktuelles