Ausschreibung des Mentoring-Programms für Postdoktorandinnen im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig

Die Universitäten des Universitätsbunds Halle-Jena-Leipzig schreiben die Teilnahme zur 5. Programmrunde ihres gemeinsamen Mentoring-Programms für Postdoktorandinnen aus. Ab Juni 2017 werden weitere 24 hochqualifizierte promovierte Wissenschaftlerinnen aller Fachrichtungen der drei Universitäten in ihrer akademischen Karriere begleitet und individuell gefördert. Die Programmteilnahme erstreckt sich über ein Jahr; eine Verlängerung um ein weiteres Jahr ist möglich. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2017.

Das Programm richtet sich an Postdoktorandinnen, Habilitandinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen und Juniorprofessorinnen, die das Berufsziel einer Professur anstreben und eine mindestens zweijährige selbstständige wissenschaftliche Tätigkeit als Postdoktorandin, in der Regel im Anschluss an die Promotion, vorweisen können.

In einem Vorbereitungsworkshop am 31. März 2017 werden die neuen Teilnehmerinnen auf den Mentoringprozess vorbereitet. Der feierliche Auftakt findet am 21. Juni 2017 statt. Bewerberinnen werden gebeten, sich diese Termine vorzumerken.

Informationen für Ihre Bewerbung finden Sie hier. Für Ihre Fragen stehen Ihnen die ProgrammkoordinatorInnen der drei Standorte gerne zur Verfügung.


vorherige | nächste