Wie häufig sind Planeten bei besonders heißen und kalten Sternen?

Silvia Sabotta

"Wie Planeten entstehen und ob Leben im Universum selten oder sehr häufig ist, sind grundlegende Fragen der Menschheit. Mit diesem Film möchte ich meine Forschung verständlich kommunizieren und damit Interesse und Begeisterung für die Exoplanetenforschung wecken."



Das Forschungsprojekt

Wie häufig sind Planeten bei besonders heißen und kalten Sternen? Mit diesem Wissen können Theorien über die Entstehung von Planeten dahingehend geprüft werden, ob sie mit der Wirklichkeit übereinstimmen. Wir möchten die nötigen Beobachtungsdaten dafür liefern mit Hilfe der 2m Teleskope in Tautenburg und Ondrejov (Tschechien) und mit dem hochmodernen Instrument CARMENES in Spanien.

Vita Silvia Sabotta

  • seit 2017: Promotionsstudentin der Astrophysik an der Thüringer Landessternwarte Tautenburg
  • 2014 - 2016: Master in Physik an der FSU Jena
  • 2010 - 2014: Bachelor in Physik an der Universität Leipzig
  • 2009 - 2010: Auslandsjahr in Tschechien
  • 2009: Abitur in Mannheim

Weiterführende Informationen

Aktuelles