Karriereabend „Promoviert – Was dann?“ am 26.11.19

Zeitraum: 26.11.2019 18:00 - 20:00 Uhr

190829_Karriere

Promovierende und Postdocs stehen häufig vor der Frage, wie sie ihre weitere berufliche Laufbahn gestalten wollen. Für Wege außerhalb der Wissenschaft fehlen jedoch oftmals Ideen und auch Vorbilder. Diese Lücke soll durch den Karriereabend "Promoviert - Was dann?" am 26. November geschlossen werden. Hier werden promovierte Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler über ihre aktuellen Tätigkeiten und die Wege dorthin berichten.

Programm

18:00 Uhr
Impuls von Dr. Lisa Steinhauser (Freelancer Career Coach)
"Goodbye Academia - How to access the job market"

18:30 Uhr
Podiumsdiskussion mit

  • Prof. Dr.-Ing. Frank Dienerowitz (Fachbereich SciTec - Ernst-Abbe-Hochschule Jena)
  • Dr. Amol Fatangare (Bioanalytical scientist (LC-MS) | Biotechnologist)
  • Dr. Karin Groten (Max Planck Institut für chemische Ökologie, Forschungskoordinatorin)
  • Dr. Juliane Sanft (Forensische Genetik, Institut für Rechtsmedizin, UKJ)
  • Moderation: Dr. Lisa Steinhauser

20:00 Uhr
Get-together mit Häppchen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle Interessierten. Zur besseren Planung der Veranstaltung würden wir gerne wissen, wie viele Teilnehmende wir erwarten können und bitten Sie um Anmeldung bis zum 20.11.2019.

Anmeldung

Zeitraum: 26.11.2019, von 18:00 bis 20:00 Uhr mit anschließendem Get-together

Veranstaltungsort: Rosensäle, Fürstengraben 27

Veranstaltungssprache: Englisch


Kontakt:

Lea Kvarantan Huber

Telefon: 03641 401320






Aktuelles